Dexion Systemprofile für Schraubregale

Beschreibung

Dexion Systemprofile für Schraubregale

Das 1947 erfundene Dexion Systemprofil für Schraubregale bietet eine Vielzahl von Verschraubungsmöglichkeiten und gleichzeitig ein Maximum an Tragfähigkeit.

Die Anordnung der Lochungen ermöglicht unbegrenzte Verbindungsoptionen. Egal, ob Sie einen Bedarf im Lager, auf einer Baustelle oder in einer Fabrik haben – das Dexion Systemprofil bietet immer eine schnelle und einfache Lösung zur Selbstmontage.

Bandbreite

Dexion Systemprofile für Schraubregale

Dexion Systemprofile sind in zwei verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Standardlängen erhältlich. Sie lassen sich schnell zuschneiden und für unterschiedlichste Zwecke miteinander verschrauben. Änderungen oder auch eine komplette Demontage mit neuem Zusammenbau sind problemlos möglich.

Mit Dexion Systemprofilen können vorrangig Schraubregale, aber auch Werkbänke, Wägen, Verkleidungen oder andere Konstruktionen realisiert werden.

Technische Daten

Dexion Systemprofile für Schraubregale

Dexion Systemprofile sind in zwei verschiedenen Typen erhältlich, die für alle möglichen Anforderungen geeignet sind.

Der Typ 140 (Querschnitt 36x36x1,8 mm) ist in den Standardlängen 1981, 2440 und 3048 mm erhältlich.
Der Typ 225 (Querschnitt 41x62x2,0 mm) ist in der Standardlänge 3048 mm erhältlich.

Die Profile werden ausverzinktem Stahl produziert.

Zur Erstellung von Schraubregalen sind zusätzlich noch Stahlböden erforderlich. Diese werden mit den Profilen verschraubt und sind in den Tiefen 305, 457, 610 und 762 mm sowie den Längen 915, 990 und 1295 mm erhältlich.

Eckplatten dienen zur Aussteifung einer Regalkonstruktion und werden zwischen Profil und Stahlboden verschraubt.

Fußplatten dienen zur Befestigung des Regals am Boden.