Geschichte

  • Dexion bedeutet

Geschichte

1947 Demitrios Comino entwickelt das erste Stahlregal aus industriell gefertigten, gelochten Profilen

1956 Gründung der Firma Dexion in Deutschland, als Handelsorganisation mit Sitz in Frankfurt

1957 Erste Produktion von Stahlböden in Kilianstädten bei Hanau

1959 Gründung des ersten Dexion Verkaufsbüros in Deutschland

1962 Fertigung im neuen Werk in Laubach

1968 Dexion hat Niederlassungen in sechs Ländern und Handelspartner in 90 Ländern

1970 Verwaltung und Firmenzentrale in Laubach

1975 Übernahme der Dexion Gruppe durch den amerikanischen Stahlkonzern „Interlake"

1997 Verkauf der Dexion Gruppe an die englische Investment-Gesellschaft Apax Partners & Co.

1999 Apax Partners & Co. und Aker RGI ASA fusionieren die Sparten Lagertechnik und Material Handling ihrer Unternehmensbereiche zu Dexion Group Ltd. (Apax) und Constructor AS (Aker), beide Firmen ergänzen sich und bieten zukunftsorientierte Materialflusslösungen an

2000 Übernahme der Dexion Gruppe durch die norwegische Industrie-Investmentgesellschaft Aker RGI

2004 Aker RGI wird zu Aker ASA und notiert an der Börse

2005 Dexion wird Mitglied der Constructor Group

2007 Dexion geht als Mitglied der Constructor Group  in den Besitz des schwedischen Finanzinvestors Altor über.

Die Constructor Group, seit 2007 im Besitz von Altor, gehört in Europa zu den führenden Herstellern von hochwertigen Lagerlogistiksystemen.